-1
archive,category,category-familie,category-119,stockholm-core-1.0.7,select-child-theme-ver-1.1,select-theme-ver-5.1.1,ajax_fade,page_not_loaded,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

Junge Mütter sind (auch) zickig. Warum?

Liebe Mütter, die Überschrift ist keine Anklage. Im Gegenteil. Sie soll ein Wachrüttler und eine Befreiung sein. Wir als Eltern haben großes Verständnis für Ihre Situation: durchwachte Nächte, Stress, weil das Baby (nicht) schreit, Angst, alles richtig zu machen. Hinzu kommt für die Frau die

Berufstätige Mütter, gestresste Mütter?

Viele berufstätige Mütter kennen das Dilemma: Sind sie im Büro, haben sie das Gefühl, sie sollten eigentlich zuhause sein; sind sie zuhause, stellt sich das Gefühl ein, sie wären besser im Büro. Das nagende Schuldgefühl, nie am richtigen Ort zu sein, und die permanente Unzufriedenheit